Adventskränze/ Adventsgesteck

Adventskränze oder Adventsgestecke  gehören seit langem zur Vorweihnachtszeit. Vor allem im katholischen Bayern dürfte eher weniger bekannt sein, dass es ein ursprünglich evangelischer Brauch aus dem 19. Jahrhundert ist.

Der erste (hölzerne) Leuchter hatte 23 Kerzen, 19 kleine rote für die Werktage und vier dicke weisse für die Sonntage. Auch war die Adventszeit anfangs eine Fastenzeit zwischen dem Martinsfest (11. Nov.) und dem 6. Januar.

Erst nach dem ersten Weltkrieg fanden zunehmend auch die katholischen Christen Gefallen daran. Zumal das Licht der vier Kerzen gut zu den Vorgaben der katholischen Adventszeit passte.

Bis in die 1980er Jahre waren Adventskränze meist aus Tanne gebunden, mit roten, gelben oder weissen Kerzen und gleichfarbigen Bändern verziert.

Heute ist die Gestaltung der Adventskränze oder -Gestecke in Form und Farbe viel kreativer und mitunter auch üppiger. Seit ein paar Jahren gibt es auch Trendfarben für die Kerzen und Bändern bei Adventskränzen und Christbäumen. Für 2021 sind es die Farben grün, creme und Gold.

1. Advent ist heuer am 28. November 2021

Einen kleinen Auszug meiner Werke der vergangenen Jahre sehen Sie in der Gallerie.

Galerie Saisonales

Erfahrungen

Kundenstimmen

einzigartige Blumensträuße

Es sind immer wunderschöne einzigartige Blumensträuße oder auch anders, die mir immer nach Wunsch zusammengestellt werden, und man sehr lange eine Freude daran hat weil sie so lange halten. Und die Beratung ist auch perfek, sehr zuvor kommend und freundlich. Das rundherum Paket würde ich als sorglos bezeichnen.“

begeisternde Ideen

„Wir und unsere Kunden sind jedesmal begeistert von den Ideen der Blumenfee und die Blumen halten ewig.“

Stefanie Menzel, Burda Style, München 

tolle Arangements

„Wir bekommen seit Jahren Montags tolle Arrangements für unseren Empfang und oft auch für unsere Patienten. Immer frische und ausgefallene Blumen

Dr. Schmidhauser, IATROS Klinik, München

Traumhochzeit

„Die Blumen für unsere Hochzeitsfeier waren einfach klasse und mit Ihren Mitstreitern hat uns die Blumenfee auch noch ein paar Dekoideen umgesetzt.“

Braut des Jahres, St. Ottilien

schöne Weihnachtszeit

„Wir lassen unsere Weihnachtsdekoration jedes Jahr von der Blumenfee machen. Die Blumenfee verschönt uns die Adventszeit jedes Jahr mit neuen, tollen Ideen.“ 

Sabine Empfang, DLV-Verlag, München